Wenn Sie finanziell versiert sind, wissen Sie wahrscheinlich, dass Sie ein wenig Geld auf Ihrem Sparkonto verwahrt haben sollten. Während viele Menschen für unerwartete Notfälle oder Ausgaben sparen, ist es auch eine gute Idee, für die Zukunft zu sparen. Unabhängig von Ihren Sparzielen ist der beste Weg, um schnell zu sparen, zusätzliches Geld zu verdienen – und Ihr Sparkonto könnte Ihnen dabei helfen.

Wenn Sie Ihr Geld auf ein Sparkonto bei Ihrer Hausbank einzahlen, erhalten Sie Zinsen. Leider sind die Zinssätze für Sparkonten bei traditionellen Banken sehr niedrig, mit einem durchschnittlichen Zinssatz von nur 0,06 Prozent APY. Und die größten Banken des Landes bieten mit nur 0,01 Prozent APY schockierend niedrige Zinsen. Wenn Sie versuchen zu sparen, ist es klüger, stattdessen ein hochverzinsliches Sparkonto zu wählen. Sie könnten Hunderte von Dollar mehr verdienen jedes Jahr mit hohen Zinseinsparungen.

Hier ist, warum Sie ein hochverzinsliches Sparkonto in Betracht ziehen müssen, mit dem Sie viel schneller Geld sparen können.

Was ist ein hochverzinsliches Sparkonto?
Hochzins-Sparkonten ähneln traditionellen Bankkonten, mit einigen wichtigen Unterschieden. In erster Linie bieten Ihnen hochverzinsliche Sparkonten mehr Interesse, und sie werden typischerweise von reinen Online-Banken angeboten. Da diese Banken online sind, haben sie nicht die gleichen Gemeinkosten wie traditionelle Ziegel- und Mörtelbanken. Dies ermöglicht es ihnen, viel höhere Zinssätze an Personen zu zahlen, die Sparkonten eröffnen. Die Banken, die diese einzigartigen Konten anbieten, sind FDIC-versichert, so dass Ihr Geld bis zu einem Höchstbetrag von 250.000 $ pro Konto geschützt ist.

Höhere Zinsen gleich mehr Geld
Wenn Sie ein Sparkonto mit einem Zinssatz von nur 0,01 Prozent eröffnen, dauert es viel länger, bis Sie Ihre finanziellen Ziele erreichen. Wenn Sie zum Beispiel ein hochverzinsliches Sparkonto eröffnen, können Sie einen Zinssatz von 1,80 Prozent APY verdienen – ein Zinssatz, der 180-mal höher ist als die Zinssätze der meisten Großbanken. Wenn Sie $10.000 auf ein traditionelles Sparkonto bei einer großen Bank einzahlen, die 0,01 Prozent APY zahlt, verdienen Sie nach einem Jahr nur $1. Im Gegensatz dazu werden dieselben 10.000 $, die auf ein Konto mit 1,80 Prozent Zinsen eingezahlt wurden, in einem Jahr 180 $ verdienen.

Hochzins-Sparkonten sind flexibel einsetzbar
Hochzins-Sparkonten sind besser als andere Anlagemöglichkeiten und flexibler. Im Gegensatz zu CDs, die Sie bestrafen, wenn Sie eine Auszahlung vor Ablauf der Frist vornehmen, können Sie mit hochverzinslichen Sparkonten jeden Monat bis zu sechs Auszahlungen oder Überweisungen von Ihrem Konto vornehmen. Sie sind auch in der Lage, ein Konto online zu eröffnen (in Sekundenschnelle!) und können 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche von Ihrem Handy oder Laptop aus auf Ihre Daten zugreifen. Sie können jederzeit elektronisch Geld auf Ihr Konto überweisen und Ihr neues Sparkonto mit einem bestehenden Girokonto verknüpfen, um bei Bedarf Geld zu überweisen. Online-Sparkonten können wie normale Sparkonten funktionieren, aber sie haben viel mehr Vorteile.

Sie können auch Geld auf Ihr Konto überweisen, indem Sie Geld an Ihre Online-Bank überweisen. Oder, eine andere Option, die Sie wählen können, ist, eine Geldanweisung zu kaufen und sie auf sich selbst auszustellen. Einige Online-Banken verfügen über Scan-Funktionen, mit denen Sie Ihre Zahlungsanweisung scannen können, um eine Einzahlung zu tätigen. Wenn Ihre Bank dies nicht tut, können Sie die Zahlungsanweisung einfach per Post an die Zentrale der Bank senden, um Ihre Einzahlung vorzunehmen. Sie benötigen einen noch einfacheren Zugriff auf Ihr hochverzinsliches Konto? Viele Online-Banken bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Online-Sparkonto mit Paypal zu verbinden und Geld von Paypal zu überweisen. Überweisungen von Paypal oder von Ihrer traditionellen Bank auf Ihr Online-Sparkonto können einige Tage dauern.

Es ist einfach, den Schalter umzulegen
Sind Sie bereit, ein hochverzinsliches Sparkonto zu eröffnen? Die Möglichkeiten sind vielfältig: Hochzins-Sparkonten werden heute von vielen verschiedenen Banken, Investmentgesellschaften und Finanzdienstleistern angeboten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Zinssätze vergleichen, damit Sie den besten verfügbaren Zinssatz erhalten.

Sie sollten zunächst die verschiedenen verfügbaren Angebote recherchieren. Es gibt zahlreiche Optionen zur Verfügung, die mehr als 1 Prozent Zinsen zahlen. Einige dieser Konten erfordern keine oder nur sehr geringe Eröffnungseinlagen, aber einige können verlangen, dass Sie ein hohes Mindestguthaben halten. Nachdem Sie die verschiedenen Konten recherchiert und eines ausgewählt haben, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, können Sie Ihr Konto online eröffnen, indem Sie zu den Websites der Online-Bank gehen. Die meisten dieser Websites ermöglichen es Ihnen, sich online zu bewerben, indem Sie ein Formular ausfüllen. Sobald es genehmigt ist, können Sie es mit Ihrem Girokonto verknüpfen und direkt Geld überweisen.

Wenn Sie versuchen, Ihre Ersparnisse zu steigern, wählen Sie ein hochverzinsliches Sparkonto anstelle eines traditionellen Sparkontos. Diese Konten sind einfach zu eröffnen und zahlen bis zu 180 mal das, was die großen Banken an Zinsen auf einem typischen Sparkonto zahlen.