Wann wird bei der Bank gebucht?

Jede Sparkasse oder Bank hat einen Annahmeschluss für Überweisungen. Dieser liegt in der Regel zwischen 14 und 18 Uhr. Geht Ihre Überweisung nach diesem Annahmeschluss ein, kann der Auftrag erst am nächsten Bankarbeitstag weitergeleitet werden.

Wann wird das Geld auf dem Konto gebucht?
Die Gesetzgebung sieht vor, dass eine Online-Überweisung binnen eines Bankarbeitstages erfolgen muss. Tätigen Sie Ihre Überweisung vor Ablauf der Annahmefrist, ist der Betrag noch am selben Tag auf dem Empfängerkonto. Andernfalls wird das Geld spätestens am Ende des folgenden Werktages auf dem Konto sein.

Wie viel Uhr Überweisung?
Die Buchungsschnitte sind bei den Banken unterschiedlich geregelt. Bei manchen ist schon um 14 Uhr virtueller Feierabend, bei anderen erst um 19:30 Uhr. Überweisungen, die nach dem letzten Buchungsschnitt eingehen, werden auf jeden Fall erst am nächsten Geschäftstag verarbeitet.

Kann nach 18 Uhr noch Geld auf mein Konto kommen?
Hallo, es kommt immer darauf an, von welcher Bank das Geld überwiesen wird. Handelt es sich um die gleiche Bank, besteht noch die Möglichkeit, das das Geld heute noch ankommt.

Weitere Links zum Thema "Wann wird bei der Bank gebucht?"

Wann werden Überweisungen gebucht? (Geld, Finanzen, Bank)
Ist von Bank zu Bank verschieden. Manche buchen nur 1x am Tag (meist Mittags),andere buchen auch mehrmals am Tag. Bei einigen Banken hängt die Zahl ...

Gibt es Uhrzeiten wann die Banken buchen? (Finanzen, Bank ...
Werden die immer zu bestimmten Uhrzeiten gebucht (Überweisungen). So um 12 h, 14 h 16 h usw. und gibt es abends dann eine Uhrzeit, wann nicht mehr ...

Wann sind Buchungszeiten der Sparkasse? Alle Informationen
Dann wird es innerhalb der Buchungszeiten gebucht. An Feiertagen haben die meisten Banken beispielsweise keine Buchungszeiten. Veranlasst Du eine ...