Welches Land wurde 1830 von den Niederlanden unabhängig?

Das 1815 beim Wiener Kongress neu geschaffene Königreich der Niederlande, das auch das heutige Großherzogtum Luxemburg und Belgien ohne die späteren Ostkantone umfasste, war zum Scheitern verurteilt.

Was ist 1830 passiert?
Das Jahr 1830 stand in weiten Teilen Europas im Zeichen revolutionärer Bewegungen. Als prägende Ereignisse gingen die französische Julirevolution, die belgische Revolution und der polnische Novemberaufstand in die Geschichte ein. Auch in deutschen und italienischen Staaten kam es zu Unruhen.

Wie entstanden die heutigen Staaten Belgien und Niederlande?
Nach dem Zerfall des Napoleonischen Reiches wurde 1815 fast der gesamte heutige Beneluxraum auf dem Wiener Kongress zu den neuen Niederlanden vereinigt. ... Bereits 1830 spalteten sich weite Teile im Süden der Niederlande ab und schufen den heutigen Staat Belgien.

Woher stammen die Belgier?
Die Niederlande gaben den ungeliebten katholischen Süden schnell auf. Am 4. November 1830 erkannten die europäischen Großmächte während der Londoner Konferenz die Trennung Belgiens von den Niederlanden an. Belgien – mit seinen Provinzen Flandern und der Wallonie – war geboren.

Woher kamen die Flamen?
Als Flamen (niederländisch Vlamingen) bezeichnen sich die niederländischsprachigen Einwohner der belgischen Region Flandern und ein Teil der niederländischsprachigen Einwohner der Region Brüssel-Hauptstadt. ... In den Schulen, wo nach wie vor die französische Amtssprache gilt, wird Niederländisch als Wahlfach angeboten.

Weitere Links zum Thema "Welches Land wurde 1830 von den Niederlanden unabhängig?"

Belgische Revolution – Wikipedia
In der Belgischen Revolution von 1830 erhob sich die überwiegend katholische Bevölkerung ... Diese neugewonnenen katholischen Gebiete wurden als Untertanenland behandelt, ... Januar 1790 in der Unabhängigkeitserklärung der südlichen Niederlande als Etats Belgiques Unis (Vereinigte Belgische Staaten) mündete.

Geschichte Belgiens – Wikipedia
Die Geschichte Belgiens umfasst die Entwicklungen auf dem Gebiet des Königreiches Belgien von der Urgeschichte bis zur Gegenwart. Der moderne belgische Staat spaltete sich 1830 nach der Belgischen ... Im Südosten der Niederlande wurde das Großherzogtum Luxemburg eingerichtet, mehr als doppelt so groß wie ...

Belgien als unabhängiger Staat (von 1830 bis heute ...
Das Bündnis zwischen Katholiken und Liberalen wurde als der Unionismus ... der Stadt unterstützt, und Belgien riss sich von den Nördlichen Niederlanden los. Die Vorläufige Regierung verkündete bereits am 4. Oktober 1830 die Unabhängigkeit. ... Großmächten auferlegte Neutralitätspolitik gehalten hatte, blieb dem Land ...