Wie wird die Seemeile berechnet?

1 Seemeile (sm) entspricht 1852 m. 40 000 km) durch die Anzahl Längengrade (360°) teilt, bekommt man etwa 111,111 km. Dies geteilt durch 60' ergibt die Länge einer Meridianminute .

Warum ist eine Seemeile 1 852 km lang?
Nautische Meile, Seemeile Diese englische sea mile bleibt die Länge einer Bogenminute auf einem beliebigen Großkreis der Erde, schwankt also wegen der Erdabplattung zwischen 1843 m (Meridian am Äquator) und 1862 m (Meridian an den Polen) und wird nach wie vor nur in der unmittelbaren Umgebung des Schiffsorts empfohlen.

Wie viele km sind 1 Seemeile?
Übersichtstabelle: Wie viel KM ist eine Seemeile?:

Wie viel Knoten sind eine Seemeile?
1852 Metern

Wie viele Seemeilen schafft man an einem Tag?
50 bis 60 Seemeilen Strecke am Tag, entspricht bei 5 Knoten Durchschnittsgeschwindigkeit (das ist schnell!) 10 bis 12 Stunden tägliche Segelzeit und zusätzlich noch intensives Manövertraining für die Prüfung...! Eine gute und solide Ausbildung ist so nicht gewährleistet.

Weitere Links zum Thema "Wie wird die Seemeile berechnet?"

Was ist eine Seemeile? | Brückenbote
In der Seefahrt aber berechnet sich die Entfernung in Seemeile oder manchmal auch in Nautische Meile. Eine Seemeile entspricht hier 1852 ...

Seemeile: Was ist das und wo ist der Unterschied zur Meile?
So berechnet sich die Seemeile in See und Luft. Die Seemeile oder nautische Meile ist ein in der Schifffahrt und Luftfahrt gebräuchliches Längenmaß und ...

Seemeile – Wikipedia
Die Seemeile oder nautische Meile (M, Deutsch: sm, Englisch: NM, USA: nmi) ist eine in der ... Sphärische Geometrie – Mathematik zur Berechnung; Geographische Koordinaten – das Gradnetz der Erde; Angloamerikanisches Maßsystem ...