Wer regierte am längsten?

Platz 1 belegt nämlich Louis XIV mit 72 Jahren und 110 Tagen. Um ihn zu überholen, müsste die Königin also noch vier Jahre und neun Tage (Stand heute) im Amt bleiben. Dann wäre sie 97 Jahre alt und die am längsten regierende Person der Geschichte.29.01.2020

Welche Königin regierte am längsten?
Elisabeth II

Wer war am längsten König von England?
Elisabeth II. Im September 2015 überflügelte sie Königin Victoria als Monarchin mit der längsten Regierungszeit in der britischen Geschichte.

Weitere Links zum Thema "Wer regierte am längsten?"

Am längsten regierender Monarch (historisch): Von allen ...
Nachdem er 1643 als vierjähriger Junge den Thron geerbt hatte, regierte er bis zu seinem Tod ganze 72 Jahre ohne Unterbrechung.

Liste der Staatsoberhäupter nach Amtszeiten – Wikipedia
Die Liste nennt – chronologisch nach ihrem Amtsantritt – alle derzeit amtierenden ... Er regiert laut Artikel 5 der Verfassung als Stellvertreter des erwarteten Imams ... von über 70 Jahren das am längsten amtierende Staatsoberhaupt im 20.

Politik: Die zehn am längsten amtierenden Staats- und ...
Der am längstem amtierende Staats- oder Regierungschef mit politischer Macht ist Bruneis Sultan Hassanal Bolkiah. Er regiert seit 52 Jahren.