Welche Vögel gibt es in Deutschland?

Von Amsel bis Zaunkönig: 35 Wintervögel im Porträt - NABU

Wie viele Vögel gibt es in Deutschland?
Etwa 70 – 100 Millionen Vogelpaare brüten in der Bundesrepublik. Diese entfallen zu 80% auf 22 Arten. Der Vogelbestand hat sich leider seit Ende der 90er Jahre stark reduziert. Nahezu jede dritte Art musste in Ihrer Anzahl numerische Einbußen verzeichnen.

Welche Vögel sind in meinem Garten?

Wer gilt als häufigster Brutvogel in Deutschland?
Buchfink

Welche Vögel gehören zu den Singvögel?
Singvögel haben es nicht leicht, da viele Städte zu gepflastert werden und Monokulturen ihnen den Lebensraum rauben. Zu den verschiedenen Singvogelarten zählen z.B. die Finken, die Meisen, die Spatzen (Sperlinge), die Drosseln, die Grasmücken und die Rabenvögel.

Top 10 Garten-Vögel: So könnt Ihr sie erkennen

Weitere Links zum Thema "Welche Vögel gibt es in Deutschland?"

Vögel in Deutschland: 307 Arten kurz vorgestellt – NABU
Wie viele Blaukehlchen brüten in Deutschland und wie balzen Kraniche? Erfahren Sie mehr über unsere heimischen Vögel in den NABU-Vogelporträts.

Liste der Vögel Deutschlands – Wikipedia
Diese Liste der Vögel Deutschlands führt die Vogelarten auf, deren Vorkommen in Deutschland beobachtet worden sind. Die Liste enthält nur Arten, deren ...

Die 30 häufigsten Gartenvögel - LBV - Gemeinsam Bayerns ...
Die Vögel im Garten sicher erkennen und richtig bestimmen. In unserer Übersicht finden Sie alle Informationen, die Sie dafür brauchen. Wir haben Ihnen die ...