Wie lange bekommt man Arbeitslosengeld nach Krankengeld?

Nach einer Krankschreibung zahlt die Bundesagentur für Arbeit Beziehern von Arbeitslosengeld I weitere sechs Wochen lang das Arbeitslosengeld aus. In der Amtssprache heißt das Leistungsfortzahlung bei Arbeitsunfähigkeit. Nach diesen sechs Wochen zahlt die Krankenkasse bis zu weitere 72 Wochen Krankengeld.30.12.2020

Weitere Links zum Thema "Wie lange bekommt man Arbeitslosengeld nach Krankengeld?"

Arbeitslosengeld nach Krankengeld – COMCAVE.COLLEGE ...
Erfahren Sie, wie das Arbeitslosengeld nach Krankengeld berechnet wird ✓ Wann erhalten Sie das Nahtlosigkeits-Arbeitslosengeld nach Krankengeld?

Berechnung Arbeitslosengeld nach Krankengeld ...
Wird das Arbeitslosengeld anders berechnet, wenn man unmittelbar zuvor Krankengeld bezogen hat? Bekommt man vielleicht sogar weniger ...

Arbeitslosengeld ALG bei Arbeitsunfähigkeit - betanet
Arbeitslosengeld (ALG) bei Arbeitsunfähigkeit gibt es, wenn das Krankengeld ... Arbeitslosengeld krank wird, besteht sein Anspruch bis zu 6 Wochen lang fort. ... Wurde ein solcher Antrag unterlassen, ruht der Anspruch auf Arbeitslosengeld nach ... Gründen nicht aktiv gestalten, braucht er gegenüber der Agentur für Arbeit ...