Wer waren die Bundespräsidenten?

Januar 2015 die Altbundespräsidenten Walter Scheel, Richard von Weizsäcker, Roman Herzog, Horst Köhler, Christian Wulff und Joachim Gauck. Aktuell leben nur noch die vier (Alt-)Bundespräsidenten, die ihr Amt im 21. Jahrhundert angetreten haben: Horst Köhler, Christian Wulff, Joachim Gauck und Frank-Walter Steinmeier.

Wer sind die Bundespräsidenten?

Wie hieß der 1 Bundespräsident der BRD?
Bundespräsident

Wer ist höher Bundespräsident oder Kanzler?
Allerdings ergibt sich aus der Staatspraxis eine inoffizielle Rangfolge: Bundespräsident (Staatsoberhaupt) Präsident des Deutschen Bundestages (Vertreter der Legislative) Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland (Vertreter der Exekutive)

Wer war 1971 Bundespräsident?
Gustav Walter Heinemann (* 23. Juli 1899 in Schwelm; † 7. Juli 1976 in Essen) war ein deutscher Politiker und der dritte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.

Weitere Links zum Thema "Wer waren die Bundespräsidenten?"

Bundespräsident (Deutschland) – Wikipedia
Die Experten waren sich nicht einig geworden, ob der neue Staat wieder eine Einzelperson als Staatsoberhaupt haben sollte. Eine Minderheit im Unterausschuss ...

Die deutschen Bundespräsidenten | bpb
Anschließend arbeitete er in der Stahlwarenfabrik des Vaters seiner ersten Ehefrau Eva, ab 1953 als selbstständiger Wirtschaftsberater in ...

Die 12 Deutschen Bundespräsidenten - Performativ
Die Amtszeit der deutschen Bundespräsidenten (Offizielle Abkürzung: BPr.) ... Vorrausgegangen in der sogenannten Wulff Affäre waren Ermittlungen wegen ...