Warum bekommt man kein Kindergeld?

Sie können kein Kindergeld bekommen, wenn Sie für Ihre Kinder: Leistungen von einer zwischen- oder überstaatlichen Einrichtung beziehen, die mit dem Kindergeld vergleichbar sind.

Wann kriegt man kein Kindergeld mehr?
Von der Geburt des Kindes bis zum 18. ... Lebensjahr hinaus gibt es in Normalfall kein Kindergeld mehr, selbst wenn das Kind noch studiert oder noch keinen Arbeitsplatz gefunden hat. Kinder mit Behinderung, die sich nicht selbst unterhalten können, sind davon ausgenommen.

Wer kriegt kein Kindergeld?
Lebt eines Ihrer Kinder nicht in Ihrem Haushalt, haben Sie keinen Anspruch auf Kindergeld für dieses Kind. ... Dadurch zählen diese als zweites und drittes Kind. Das Kindergeld für die beiden Kinder (219 Euro + 225 Euro) fällt dadurch höher aus.

Wie viel darf man verdienen um noch Kindergeld zu bekommen?
Wie viel darf ein volljähriges Kind dazu verdienen, ohne dass auf das Kindergeld verzichtet werden muss? Das Einkommen des Kindes spielt seit 2012 keine Rolle mehr. Nach damaliger Rechtslage wurde Kindergeld für volljährige Kinder nur gewährt, wenn diese nicht über Einkünfte und Bezüge von mehr als 8.004 € verfügten.

Was tun wenn Eltern kein Kindergeld zahlen?
Was tun, wenn die Eltern keinen Antrag auf Kindergeld stellen? Stellen die Eltern mangels Interesse nicht einmal einen Antrag auf Kindergeld, so kann ein "Antrag im berechtigten Interesse" durch das Kind selbst erfolgen (§ 67 Satz 2 EStG).

Weitere Links zum Thema "Warum bekommt man kein Kindergeld?"

Kindergeld: Anspruch, Höhe, Dauer - Bundesagentur für Arbeit
Kindergeld erhält immer nur eine Person, in der Regel ein Elternteil. ... nicht in Ihrem Haushalt, haben Sie keinen Anspruch auf Kindergeld für dieses Kind.

Kindergeld ab 18 Jahren - Bundesagentur für Arbeit
Wie viel es mit dieser Beschäftigung verdient, spielt keine Rolle. Auch wenn Ihr Kind neben seiner zweiten Ausbildung eine geringfügige Beschäftigung ...

Wann entfällt der Anspruch auf Kindergeld?
Lebensjahr hinaus gibt es in Normalfall kein Kindergeld mehr, selbst wenn das Kind noch studiert oder noch keinen Arbeitsplatz gefunden hat.