Was ändert sich 2021 für Arbeitnehmer?

Der Mindestlohn steigt bis zum 1. Juli 2022 in vier Stufen von derzeit 9,35 Euro auf 10,45 pro Stunde. Ab 1. Januar 2021 sind 9,50 Euro Pflicht, ab 1. Juli dann 9,60 Euro – die nächste Erhöhung erfolgt im drauf folgenden Jahr.30.12.2020

Weitere Links zum Thema "Was ändert sich 2021 für Arbeitnehmer?"

Was sich 2021 für Arbeitnehmer ändert: Kaum ... - Handelsblatt
Jahresausblick New Work, Vergütung, Entlastungen – Was sich 2021 für Arbeitnehmer ändert. Corona wirkt sich aus: Im neuen Jahr stagnieren ...

Was ändert sich 2021 für Arbeitnehmer und Verbraucher ...
Gesetzliche Neuerungen 2021. Auf diese rechtlichen Änderungen müssen Sie sich 2021 als Arbeitnehmer bzw. Arbeitgeber einstellen. Arbeitnehmer und ...

Gesetzesänderungen 2021: Neue Gesetze im Überblick ...
Das müssen Unternehmer, Arbeitnehmer, Anleger, Vermieter, Rentner, Arbeitslose und Familien jetzt wissen. Inhalt: Das ...