Was passiert nach dem aussteuern?

Nach Aussteuerung erfolgt die finanzielle Absicherung in der Regel durch Arbeitslosengeld (Arbeitsagentur) und Erwerbsminderungsrente (Rentenversicherung). ... Den Betroffenen ist häufig nicht bekannt, dass nach der Aussteuerung ein Anspruch auf Arbeitslosengeld bestehen kann.11.01.2017

Wie lange bekommt man Arbeitslosengeld nach Aussteuerung?
Der Anspruch eines Arbeitnehmers auf Krankengeld, das ihm von der Krankenkasse gezahlt wird, endet nach 78 Wochen. Danach erhalten die Betroffenen das sogenannte Arbeitslosengeld bei Arbeitsunfähigkeit.

Wie lange nach Aussteuerung noch krankenversichert?
Wird der Anspruch auf Krankengeld (78 Wochen Arbeitsunfähigkeit innerhalb von 3 Jahren wegen derselben Erkrankung) ausgeschöpft und ist der Patient noch immer arbeitsunfähig, dann endet seine Mitgliedschaft als Pflichtversicherter in der gesetzlichen Krankenversicherung (sog. Aussteuerung).

Was bedeutet es wenn man ausgesteuert wird?
„Ausgesteuert“ – Was bedeutet das eigentlich? Wer auch nach 72 Wochen immer noch nicht zurück zur Arbeit kann, wird von der Krankenkasse „ausgesteuert“. Ein merkwürdiger Begriff, der im Prinzip nur ausdrücken soll, dass die Krankenkasse nun nicht mehr zuständig ist.

Was passiert wenn man von der Krankenkasse ausgesteuert wird?
Besteht die AU nach Ablauf der Entgeltfortzahlung ununterbrochen fort, erhält der gesetzlich krankenversicherte Arbeitnehmer Krankengeld gem. § 44 SGB V. ... Ist mit Ablauf der 78 Wochen kein Ende der AU in Sicht, wird der Arbeitnehmer von der Krankenkasse „ausgesteuert“.

Weitere Links zum Thema "Was passiert nach dem aussteuern?"

Aussteuerung von Krankengeld - was Arbeitgeber wissen ...
Endet die Krankengeldzahlung nach 78 Wochen, bezeichnet man das als "Aussteuerung". Wenn ein Betroffener wegen seiner Erkrankung ...

Aussteuerung: Was kommt nach dem Krankengeld ...
Aber was passiert, wenn das nicht gelingt? Ist Ihr Arbeitnehmer auch nach 78 Wochen Krankengeld gesundheitlich nicht fit genug für eine ...

Krankengeld-Aussteuerung: Meldung, Beiträge ... - Haufe
Arbeitgeber müssen einiges beachten, wenn Arbeitnehmer länger arbeitsunfähig sind. Was nach einer Aussteuerung aus dem Krankengeld ...