Wie lange dürfen jugendlich draußen bleiben Deutschland?

Jugendliche bis 16 Jahre dürfen bis 22 Uhr bleiben, Jugendliche ab 16 bis 24 Uhr.21.04.2020

Wie lange darf ich als 15 jähriger draußen bleiben?
Zur ersten Orientierung: Kinder ab 14 sollten höchstens bis zehn Uhr wegbleiben, Jugendliche ab 15 Jahre bis elf Uhr. Jugendliche ab 16 Jahre bis zwölf Uhr.

Wie lange kann ich mit 13 Jahren draußen bleiben?
5 Antworten Gesetzlich gibt es keine Regelungen, so lange Du Dich nicht in gastronomischen Bereichen oder an jugendgefährdeten Orten aufhälst. Es gilt also das Gesetz der Eltern. Deine Eltern legen also die Spielregeln fest, weil sie die Aufsichtspflicht über Dich haben. Davon abgesehen finde ich 20 Uhr in Ordnung.

Wie lang dürfen 17 Jährige draußen bleiben?
16- bis 17-Jährige dürfen sich zwischen 5 und 24 Uhr in Gaststätten aufhalten, ohne dass die Eltern die begleiten. Zwischen 0 und 5 Uhr dürfen sie jedoch keine Gaststätten besuchen. Keine gesetzliche Regelung gibt es übrigens in der Frage, wie lange Jugendliche sich abends oder nachts auf der Straße aufhalten dürfen.

Wann soll ein 16 Jähriger zu Hause sein?
Jugendliche unter 16 Jahren dürfen bis 22:00 Uhr draussen bleiben. Wenn ihnen ihre Eltern erlauben, später alleine heimzukehren (Kinobesuch, Vereinstreffen etc.), müssen sie sich auf direktem Weg nach Hause begeben.

Weitere Links zum Thema "Wie lange dürfen jugendlich draußen bleiben Deutschland?"

Wie lange dürfen Jugendliche abends ausgehen? - Deutsche ...
Das Jugendschutzgesetz definiert, bis wann Kinder und Jugendliche ausgehen und welche Orte sie besuchen dürfen. Das Gesetz regelt nur ...

Wie lange darf ich abends raus? | kindersache
Das JuSchG regelt nur die Anwesenheit an bestimmten Orten: Aufenthalt in Gaststätten: Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nur in Begleitung eines ...

Überblick nach Alter - Jugendschutz Aktiv
Welche Handlungen und Aktivitäten verbietet das Jugendschutzgesetz Kindern und Jugendlichen und welche gestattet es, wenn eine erziehungsbeauftragte ...