Welcher Wal kann am längsten die Luft anhalten?

Es wurde aufgezeichnet, dass Schnabelwale die längsten und tiefsten Tauchgänge aller Meeressäuger absolviert haben. Sie sind dabei fast 3.000 Meter unter die Meeresoberfläche getaucht.25.09.2020

Welches Tier kann am längsten die Luft anhalten?
Als Rekordhalter unter den Säugetieren galt bisher aber der Südliche Seeelefant (Mirounga leonina), der nachweislich 2388 Meter tief tauchen und dabei zwei Stunden die Luft anhalten kann.

Welcher Wal taucht am längsten?
Manche Furchenwale können dadurch bis zu 40 Minuten tauchen, Pottwale zwischen 60 und 90 Minuten und Entenwale sogar zwei Stunden. Die Tauchtiefen liegen dabei im Durchschnitt bei etwa 100 Meter, Pottwale tauchen bis zu 3000 Meter tief.

Wie lange kann man im Durchschnitt die Luft anhalten?
90 Sekunden

Wie lange kann der beste Taucher die Luft anhalten?
Der Kroate Budimir Sobat hat einen neuen Rekord im Zeittauchen mit reinem Sauerstoff aufgestellt. Was für ein unglaublicher Weltrekord: Der kroatische Apnoetaucher Budimir Sobat hat seine eigene Bestmarke im Luftanhalten verbessert.

Weitere Links zum Thema "Welcher Wal kann am längsten die Luft anhalten?"

Rekorde: Luft anhalten unter Wasser - Tierchenwelt
2 Min. Der Cuvier-Schnabelwal kann von allen Tieren am längsten unter Wasser bleiben. Auch Reptilien wie die Meerechse oder Vögel wie der Kaiserpinguin ...

Meeressäuger: Wer hält unter Wasser am längsten die Luft an ...
Cuvier-Schnabelwale brechen gleich zwei Rekorde. ... nachweislich 2388 Meter tief tauchen und dabei zwei Stunden die Luft anhalten kann.

Welcher Wal hält den Tauchrekord? - WAS IST WAS
Genau messen kann man die Tiefe eben nur bei Tieren, die zuvor mit einem Messgerät ausgestattet ... Wale können länger als Menschen die Luft anhalten.