Bis wann habe ich Anspruch auf Kindergeld?

Lebensjahres. Kindergeld wird grundsätzlich höchstens bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres gezahlt. Für die Jahrgänge 1981 bis 1983 gab es jedoch eine Übergangsregelung: So erhielten Kinder, die bis zum 01.01.1982 (einschließlich) geboren wurden, bis zur Vollendung ihres 27.25.03.2021

Wann endet der Anspruch auf Kindergeld?
Mit dem 25. Lebensjahr des Kindes erlischt grundsätzlich jeder Anspruch auf Kindergeld und Kinderfreibetrag.

Wer hat Anspruch auf Kindergeld ab 18?
Sie können Kindergeld für Ihr volljähriges Kind erhalten, wenn es zum ersten Mal eine Schul- oder Berufsausbildung beziehungsweise ein Studium absolviert. Macht Ihr Kind eine zweite Ausbildung (Schul-, Berufsausbildung oder Studium) und arbeitet bis zu 20 Wochenstunden, können Sie Kindergeld beziehen.

Was sind die Voraussetzungen für Kindergeld?
Erreichen Kinder das 18. Lebensjahr, muss bei der Familienkasse nachgewiesen werden, dass weiterhin eine schulische Ausbildung, eine Berufsausbildung oder ein Studium absolviert wird. Nur dann besteht bis zum 25. Lebensjahr und unter Umständen darüber hinaus Anspruch auf Kindergeld.

Wer hat Anspruch auf Kindergeld bei Geschiedenen?
Wenn die Eltern getrennt leben, dann bekommt das Elternteil das Kindergeld, bei dem das Kind die meiste Zeit lebt. Wenn der andere Elternteil Unterhalt zahlen muss, dann verringert sich der Unterhalt um die Hälfte des Kindergeldes.

Weitere Links zum Thema "Bis wann habe ich Anspruch auf Kindergeld?"

Kindergeld: Anspruch, Höhe, Dauer - Bundesagentur für Arbeit
Voraussetzungen für Kindergeld. Sie haben Anspruch auf Kindergeld, wenn. Ihr Kind unter 18 Jahren ist (unter bestimmten Voraussetzungen können Sie auch ...

Kindergeld ab 18 Jahren - Bundesagentur für Arbeit
Auch wenn Ihr Kind neben seiner zweiten Ausbildung eine geringfügige Beschäftigung („Minijob“) ausübt, haben Sie Anspruch auf Kindergeld.

I§I Kindergeld: Wer hat Anspruch? I familienrecht.net
Bewertung von Familienrecht