Wie schnell muss eine Überweisung ausgeführt werden?

Wie lange Überweisungen im Inland dauern dürfen, hat der Gesetzgeber festgelegt: Es soll nur einen Bankarbeitstag brauchen, um Geld von Konto A nach Konto B zu überweisen. Das gilt sowohl für alle elektronischen als auch Online-Überweisungen.

Kann eine Überweisung länger als 3 Tage dauern?
Inlandsüberweisungen über Online-Banking dürfen in der gesamten EU allerdings nicht länger als einen Geschäftstag dauern. Ein weiterer Grund für die lange Überweisungsdauer sind die Interessen der Bank. Diese können die Überweisungsbeträge nämlich anlegen, um mit den Zinsen Erträge zu erwirtschaften.

Wann muss eine Überweisung beim Empfänger sein?
Die Gesetzgebung sieht vor, dass eine Online-Überweisung binnen eines Bankarbeitstages erfolgen muss. Tätigen Sie Ihre Überweisung vor Ablauf der Annahmefrist, ist der Betrag noch am selben Tag auf dem Empfängerkonto. Andernfalls wird das Geld spätestens am Ende des folgenden Werktages auf dem Konto sein.

Kann eine Überweisung länger als 4 Tage dauern?
Die Gutschrift auf dem Konto des Empfängers ist entsprechend, selbst bei einer Online-Überweisung, erst am Montag garantiert. Damit kann die Überweisung also bis zu vier Tage dauern. Wenn Sie die Überweisung einige Stunden früher tätigen, dauert die Überweisung dagegen nur einen Tag.

Wie lange dauert eine Überweisung bei der Sparkasse?
Die Sparkasse muss daher innerhalb eines Tages das Geld von dem Einen auf das andere Konto überweisen, wenn Sie die Transaktion online oder elektronisch in Auftrag gegeben haben. Erfolgt die Überweisung offline über einen Überweisungsträger, hat die Sparkasse einen Tag länger dazu Zeit.

Weitere Links zum Thema "Wie schnell muss eine Überweisung ausgeführt werden?"

Zahlungsverkehr - Wie lange darf eine Überweisung ... - BaFin
Ob tatsächlich Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden können, muss im jeweiligen Einzelfall geprüft werden. Verbraucher können ...

Wie lange darf eine Überweisung dauern? – Infos und Fristen
Online-Überweisung: Banken müssen Überweisungen und Lastschriften innerhalb enger Fristen ausführen. Doch es gibt auch Ausnahmen.

Überweisungsdauer: Wie lange dauert eine Überweisung in ...
Verstreicht diese Uhrzeit, muss ein Überweisungsantrag nicht mehr für diesen Werktag angenommen werden, sondern kann am nächsten Tag ...