Wie nennt man einen weiblichen Papagei?

Weibliche Namensvarianten: [1] umgangssprachlich: Mamagei. Beispiele: [1] Auf den entflogenen Papagei wurde ein hoher Finderlohn ausgesetzt.

Wie nennt man den weiblichen Vogel?
Die Gans hat ihren Ganter, die Ente ihren Erpel und die Henne ihren Hahn.

Wie nennt man einen weiblichen Adler?
Für den Fall des Artikelgebrauches gilt: der „Adler“ – für männliche Einzelpersonen, die „Adler“ im Singular – für weibliche Einzelpersonen; ein und/oder eine „Adler“ für einen und/oder eine Angehörige aus der Familie „Adler“ und/oder der Gruppe der Namenträger.

Warum heißt der Papagei nicht Mamagei?
Warum gibt es einen Papagei und keinen Mamagei??? Vor langer langer Zeit gab es einmal einen großen Urwald. Dort lebten Pipigei und Popogei, zwei komische Vögel. ... Doch als sie den Vogel gekriegt hatten, konnten sie sich auf keinen Namen einigen.

Wie nennt man einen männlichen Vogel?
Es sind dies die Schwänin, die Pfäuin und die Täubin und bei der männlichen Form fand sich gerade mal, Irrtum vorbehalten, der Spätzerich, der Wippsterz und der Erpel, wobei der Wippsterz eher als mundartliche Form der Bachstelze angesehen wird.

Weitere Links zum Thema "Wie nennt man einen weiblichen Papagei?"

Der Vogel und die Vögelin - Bastian Sick
Und wie nennt man die Lebenspartnerin des Uhus? ... Alexandra schien nicht sehr überzeugt: „In dem Kostüm sieht du eher aus wie ein gerupfter Papagei“, befand ... Bezeichnungen für die männlichen und weiblichen Exemplare zu finden, ...

Geschlechtsbestimmung - Papageienpark - Parrot Park ...
... sind äußerlich keine eindeutigen Anzeichen männlichen oder weiblichen Geschlechts festzustellen. ... In Anlehnung an die Situation in freier Wildbahn versteht man bei Papageien unter ... Kein nennenswertes Probenentnahmerisiko.

Papageien – Wikipedia
Die Ordnung der Papageienvögel umfasst rund 350 Arten mit rund 850 Unterarten. Ihre innere Systematik ist wie bei vielen anderen Vogelgruppen umstritten.