Wer hat Recht auf Kindergeld in Deutschland?

Generell besteht in Deutschland für jedes minderjährige Kind Anspruch auf Kindergeld, dessen Eltern bzw. ein Elternteil in Deutschland einen Wohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

Wer ist berechtigt Kindergeld zu beziehen?
Kindergeld erhält immer nur eine Person, in der Regel ein Elternteil. Bei mehreren Kindern werden die einzelnen Beträge als eine Summe ausgezahlt. Wann das Kindergeld auf Ihr Konto überwiesen wird, richtet sich nach Ihrer Kindergeldnummer.

Wann hat man Anspruch auf Kindergeld?
Grundsätzlich erhalten Sie Kindergeld für jedes Kind bis zu seinem 18. Geburtstag. Ist Ihr Kind arbeitslos gemeldet, gibt es das Kindergeld sogar bis 21 Jahre. Für Kinder, die sich in einer Ausbildung befinden oder einen anerkannten Freiwilligendienst leisten, bekommen Sie bis zu deren 25.

Wer hat Anspruch auf Kindergeld Ausländer?
Auch in Deutschland wohnende Ausländer erhalten Kindergeld, wenn sie eine gültige Aufenthaltserlaubnis oder einen bestimmten Aufenthaltstitel besitzen. Das Gesetz stellt auf das „Territorialprinzip“ ab. Es kommt nicht auf die Staatsangehörigkeit, Erwerbs- oder Nichterwerbstätigkeit der Eltern an.

Wem steht das Kindergeld zu den Eltern oder dem Kind?
Den Anspruch auf Kindergeld haben grundsätzlich die Eltern. Die Auszahlung erfolgt aber immer nur an ein Elternteil. Bei getrennt lebenden Eltern erhält der Elternteil das Kindergeld, der dem Kind mehr Unterhalt zahlen muss. Es ist auch möglich, dass dem volljährigen Kind das Kindergeld selbst ausgezahlt wird.

Weitere Links zum Thema "Wer hat Recht auf Kindergeld in Deutschland?"

Kindergeld: Anspruch, Höhe, Dauer - Bundesagentur für Arbeit
In Deutschland soll die grundlegende Versorgung von Kindern sichergestellt werden. ... Beispiel: Frau Müller hat ein Kind aus einer früheren Beziehung.

Kindergeld für Menschen im oder aus dem Ausland ...
Kindergeld für ausländische Staatsangehörige in Deutschland. Wenn Sie eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen, können Sie Anspruch auf deutsches ...

Kindergeld ab 18 Jahren - Bundesagentur für Arbeit
Auch wenn Ihr Kind neben seiner zweiten Ausbildung eine geringfügige Beschäftigung („Minijob“) ausübt, haben Sie Anspruch auf Kindergeld. Kindergeld ...