Was ist besser M4A oder MP3?

M4A, eine reine Audio-MPEG-4-Datei, wird generell als Nachfolger des MP3-Formats angesehen. Im Vergleich zu MP3 ist die M4A-Datei mit verlustfreier Qualität komprimiert. M4A wird jedoch hauptsächlich für iTunes, iPod und andere Apple-Geräte verwendet, was bedeutet, dass Windows M4A-Dateien nicht öffnen kann.06.07.2020

Was ist besser MP3 oder MP4 Player?
Eine MP4-Datei kann Metadaten beinhalten, während MP3 ID3-Tags verwendet. MP3 ist ein Verfahren zur verlustbehafteten Kompression digital gespeicherter Audiodaten. Die Video- und Audiodaten der MP4-Dateien sind auch verlustbehaftet komprimiert. Aber das MP4-Format ist flexibler, da es mehr Codecs unterstützt.

Welches ist das qualitativ beste Audio Format?
Obwohl das MP3-Format längst Konkurrenz von besseren Kompressionsverfahren bekommen hat, ist es nach wie vor das am weitesten verbreitete digitale Audioformat. Alternativen wie AAC oder OGG sind ebenfalls verlustbehaftet, bieten aber sehr gute Klangqualität.

Was ist das beste Audio Format?
FLAC (Free Lossless Audio Codec)

Was ist besser MP3 oder AAC?
Zumindest haben die Neuerungen von AAC gegenüber MP3 das Potential zu deutlich stärkerer Kompression bei gleicher Klangqualität oder umgekehrt zu deutlich besserer Klangqualität bei gleicher Kompression: ... AAC bietet im Gegensatz zu MP3 auch ein flexibleres Windowing.

Weitere Links zum Thema "Was ist besser M4A oder MP3?"

Was ist besser? Mp3 oder m4a? - Gutefrage
M4A soll sowas wie der Nachfolger von MP3 sein. Die Qualität ist marginal besser, sofern alle Parameter stimmen. Man kann auch miese Qualität in eine M4a ...

Hat m4a weniger Bass informationen als Mp3?, PC & Hifi ...
Ich hab das selbe Lied in Mp3 320kbps cbr, und in m4a 400 kbps ... was Dir gefällt - MP3, AAC, OGG, ein besser komprimierendes verlustfreies ...

AAC vs MP3: Was klingt besser? - CHIP
AAC und MP3 sind inzwischen weit verbreitet und sowohl im ... Ton im AAC-Format verbirgt sich oft hinter den Dateiendungen M4A- und MP4.