Wann ist Sarahs Namenstag?

Namenstage sind der 13. Juli für Sara die Einsiedlerin und der 9. Oktober für die Erzmutter Sara.

Ist Sarah ein deutscher Name?
Sarah ist die englische Schreibweise von Sara. Heutzutage ist diese Version auch in Deutschland beliebter, als ihr Original. Laut Bibel wurde die Frau Abrahams Sarai von Gott umbenannt in Sara. Die Bedeutung des Namens aus dem Hebräischen ist Prinzessin, Fürstin oder Herrin.

Was ist die Bedeutung von dem Namen Sarah?
Der weibliche Vorname Sarah stammt aus dem Hebräischen und kann mit „die Fürstin“ oder „die Herrin“ übersetzt werden. Sarah, auch Sara geschrieben, ist eine biblische Gestalt und laut 1.

Was ist die männliche Form von Sarah?
Von Sarah leiten sich viele ähnliche Vornamen ab. Sarina oder Sarafina werden von Sarah abgeleitet, ebenso Zarah. Eine männliche Form des Vornamens Sarah gibt es nicht.

Wie beliebt ist der Name Sarah?
Seit 1985 erfreut Sarah sich als Vorname extremer Beliebtheit. Von 2006 bis 2018 wurde Sarah wurde in Deutschland ungefähr 30.000 Mal als erster Vorname vergeben und steht damit auf Platz 55 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Sara wurde ungefähr 13.000 Mal vergeben (Platz 149).

Weitere Links zum Thema "Wann ist Sarahs Namenstag?"

▷ Vorname Sarah: Herkunft, Bedeutung & Namenstag
Sarah als Mädchenname ♀ Herkunft, Bedeutung & Namenstag im Überblick ✓ Alle Infos zum Namen Sarah auf Vorname.com entdecken!

▷ Vorname Sara: Herkunft, Bedeutung & Namenstag
Sara als Mädchenname ♀ Herkunft, Bedeutung & Namenstag im Überblick ✓ Alle Infos zum Namen Sara auf Vorname.com entdecken!

Namenstag Sarah
Namenstag Sarah. Sara oder Sarah (seltener Sahra) ist ein weiblicher Vorname. Der Name Sara bedeutet Fürstin oder Herrin, auch Prinzessin.