Wem steht der Unterhalt zu dem Kind oder der Mutter?

Das Elternteil, bei dem das Kind nicht lebt, ist zur Zahlung von Unterhalt in Form von Geld verpflichtet. Ein Beispiel: das Kind lebt bei der Mutter, der Vater woanders. Der Vater ist also barunterhaltspflichtig, muss also seinen Anteil am Unterhalt in Geld entrichten. Diesen Unterhalt zahlt er der Mutter.25.03.2010

Wer bekommt den Unterhalt für das Kind?
Jedes Kind bekommt normalerweise Unterhalt durch seine Eltern. Wenn das Kind bei beiden Elternteilen lebt, dann leisten diese den Unterhalt durch Pflege, Erziehung und Geld.

Wem steht ab 18 Der Unterhalt zu?
Das heißt, mit Eintritt der Volljährigkeit haben grundsätzlich beide Eltern Unterhalt in Geld zu zahlen. Das gilt auch für denjenigen Elternteil, bei dem das Kind lebt. Wichtig: Das gilt auch für junge Volljährige, die noch zur Schule gehen und im Haushalt eines Elternteils leben.

Was steht dem Kind vom Unterhalt zu?
Seit dem 1. Januar 2021 muss der Elternteil, bei dem das Kind nicht wohnt, mindestens 393 Euro im Monat zahlen, wenn es unter 6 Jahre alt ist. Für ältere Kinder mehr. Wer Unterhalt zahlen muss und arbeitet, darf mindestens 1.160 Euro für sich behalten.

Kann ich Unterhalt direkt an das Kind zahlen?
Ohne Einverständnis des Kindes kann die Mutter nicht verlangen, dass der Unterhalt an Sie gezahlt wird. Aber letztlich wird Sie es für den gemeinsamen Haushalt benötigen und muss sich dann mit dem Sohn auseinandersetzen, soweit Ihre eigene Leistungspflicht durch Naturalunterhalt erfüllt wäre.

Weitere Links zum Thema "Wem steht der Unterhalt zu dem Kind oder der Mutter?"

Kindesunterhalt - Anspruch | Höhe | Dauer - 2021 - Unterhalt.net
Der Unterhalt für Kinder steht damit von vorne herein fest, muss nur noch in ... Ehepartner sowie Mutter oder Vater eines nichtehelichen Kindes ...

Barunterhalt, kann Unterhalt direkt an das Kind gezahlt werden?
Wohnt das Kind noch bei der Mutter kann der Naturalunterhalt mit dem Barunterhalt verrechnet ... Das Geld steht dem Elternteil zu, bei dem das Kind lebt. Dieser ...

Volljährigenunterhalt - Aufteilung zwischen den Eltern
... bei seiner Mutter. Der Vater hat ein anrechenbares Nettoeinkommen von 2.500,- € und schuldet nach Stufe 4 der Düsseldorfer Tabelle einen Kindesunterhalt ...