Welche Hautfarbe gibt es am meisten?

Da ja China schon alleine fast 1/4 der Weltbevölkerung stellt, dürfte die häufigste Hautfarbe gelb sein, da ja doch noch weitere Asiaten dazu kommen.

Was für Hautfarben gibt es?
Welche Hauttypen gibt es?. Hauttyp 1: Keltischer Typ.Hauttyp 2: Nordischer Typ.Hauttyp 3: Mischtyp.Hauttyp 4: Mediterraner Typ.Hauttyp 5: Dunkler Typ.Hauttyp 6: Schwarzer Typ.

Wer hat die dunkelste Hautfarbe?
So haben die Dinka im Südsudan beispielsweise die dunkelste Hautfarbe aller Ethnien, während die gleichfalls in Afrika lebenden San eine vergleichsweise helle („beige“) Hautfarbe besitzen.

Warum gibt es verschiedene Hautfarben?
In der Haut gibt es besondere Zellen, in denen die Farbstoffe hergestellt werden. Sie werden in der gesamten Haut abgelagert und schützen sie so vor Sonnenlicht. Je nachdem, wie die Farbstoffe (man sagt auch "Pigmente") zusammengesetzt sind, hat man eine hellere oder dunklere Hautfarbe.

Wie kann ich meine Haut heller machen?
Hautpflege Tipps für helle Haut

Weitere Links zum Thema "Welche Hautfarbe gibt es am meisten?"

Von welcher Hautfarbe gibt es die meisten Menschen ...
Ich denke, dass die dunkle Hautfarbe da dominieren sollte. Vorallem die durch die indische Bevölkerung, die ja zum Großteil auch sehr dunkle Haut hat.

Hautfarbe – Wikipedia
Die Hautfarbe (auch Teint) ist ein körperliches Merkmal, das vor allem durch die Pigmentierung ... Es tritt in zwei Varianten auf: Zum einen gibt es das Eumelanin, ein braunes bis schwarzes Pigment, zum anderen das Phäomelanin, ein rotes ...

Statistiken zur Weltbevölkerung | Statista
Laut Weltbevölkerungsuhr der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung leben aktuell (Stand 12. März 2020) rund 7,77 Milliarden Menschen auf der Welt. Die Zahl ...