Hat man nach Krankengeld Anspruch auf Arbeitslosengeld?

Der Anspruch auf ALG ruht während des Bezugs von Krankengeld. Jede Krankschreibung muss der Agentur für Arbeit gemeldet werden. ... Beantragen Sie nach dem Krankengeld eine Erwerbsminderungsrente oder eine Rehabilitationsmaßnahme, erhalten Sie das nahtlose Arbeitslosengeld, solange Ihr Antrag bearbeitet wird.

Wie lange wird Arbeitslosengeld nach Krankengeld gezahlt?
Wenn ein Empfänger von Arbeitslosengeld krank wird, besteht sein Anspruch bis zu 6 Wochen lang fort. Informationen zum Ende des Krankengeldanspruchs, der sog. Aussteuerung, unter Krankengeld > Keine Zahlung.

Wie lange Arbeitslosengeld nach 78 Wochen Krankheit?
Der Anspruch eines Arbeitnehmers auf Krankengeld, das ihm von der Krankenkasse gezahlt wird, endet nach 78 Wochen. Danach erhalten die Betroffenen das sogenannte Arbeitslosengeld bei Arbeitsunfähigkeit. Arbeitgeber müssen bei der Aussteuerung dieser Arbeitnehmer einiges beachten.

Wie lange bleibt Anspruch auf ALG 1 bei Krankheit erhalten?
Der Anspruch auf Arbeitslosengeld I verlängert sich nicht um den Zeitraum der „Krankschreibung“. Bis zu sechs Wochen wird das Arbeitslosengeld in der Form der Leistungsfortzahlung weitergeführt. Wer länger als sechs Wochen während der Arbeitslosigkeit krank ist, erhält nach Ablauf der sechs Wochen sog. Krankengeld.

Wie geht es weiter nach 78 Wochen Krankengeld?
Nach 78 Wochen endet in jedem Fall die Krankengeldzahlung. Wer darüber hinaus arbeitsunfähig ist, sollte sich arbeitslos melden - wenn sie oder er einen Anspruch auf Erwerbsminderungsrente hat.

Weitere Links zum Thema "Hat man nach Krankengeld Anspruch auf Arbeitslosengeld?"

Berechnung Arbeitslosengeld nach Krankengeld ...
Bekommt man vielleicht sogar weniger Geld, wenn man nach der Aussteuerung ... Hat Henry überhaupt Anspruch auf das Arbeitslosengeld 1 ?

Arbeitslosengeld nach Krankengeld – so funktioniert es
Wie lange bekommt man Krankengeld? Der Anspruch auf Krankengeld besteht ab dem Tag, ab dem ein Arzt die Arbeitsunfähigkeit feststellt.

Arbeitslosengeld ALG bei Arbeitsunfähigkeit - betanet
Arbeitslosengeld (ALG) bei Arbeitsunfähigkeit gibt es, wenn das Krankengeld ... (= 360 Kalendertage) in einem Versicherungspflichtverhältnis gestanden hat. ... Wurde ein solcher Antrag unterlassen, ruht der Anspruch auf Arbeitslosengeld nach ...