Was nimmt den meisten Speicherplatz auf dem Handy weg?

"Klassische Speicherfresser" sind Fotos, Musik oder große Apps, wie zum Beispiel die Streaming-App "Netflix". Fotos können beispielsweise über "iCloud" verwaltet werden und nehmen dafür nicht mehr so viel Speicherplatz auf dem Gerät weg.01.09.2020

Was zieht am meisten Speicher?
Den meisten Platz auf dem Handy nehmen Mediendateien wie Fotos, Videos und Musik sowie große Apps ein. Um wieder Speicherplatz freizuschaufeln, gibt es unterschiedliche Strategien - nicht alle löschen aber wirklich effektiv und nachhaltig.

Wie kann ich Speicherplatz freimachen?
Speicherplatz auf einem Android-Gerät freigeben Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an. Gerätespeicherplatz freigeben. Sie sehen, wie viel Speicherplatz freigegeben wird. Wenn Sie alle Elemente auf Ihrem Smartphone löschen möchten, tippen Sie auf Freigeben.

Was tun wenn interner Speicher voll ist?
Das hilft gegen einen vollen Android-Speicher

Welche Apps verbrauchen viel Speicher?
Öffnen Sie in der App-Übersicht die "Einstellungen" über das Zahnrad-Icon. Scrollen Sie bis zum Menüpunkt "Speicher" und tippen Sie darauf. Sie sehen nun Ihren belegten Speicherplatz. Tippen Sie für weitere Informationen auf "Interner gemeinsamer Speicher".

Android aufräumen – so macht ihr wieder Speicher frei! | kurz ...

Weitere Links zum Thema "Was nimmt den meisten Speicherplatz auf dem Handy weg?"

Handy-Speicher voll: Platz schaffen auf dem Android ... - Heise
Den meisten Platz auf dem Handy nehmen Mediendateien wie Fotos, ... Daten in der App weg, etwa Login-Informationen oder Spielstände.

Handy aufräumen | Welche Apps brauchen am meisten ...
Handy aufräumen - was tun wenn der Smartphone Speicher voll ist? ... die die App angehäuft hat auch wirklich weg sind, kann das Handy kurz neustarten.

Smartphone aufräumen: Das sind die größten Platzfresser ...
Speicher entrümpeln, Cookies löschen und Caches leeren. Unser Experte erklärt, was man jetzt dringend machen sollte, damit Handy und ...