Warum wächst München heute noch?

Die Stadt hat einen Geburtenüberschuss erreicht, der noch über dem der Babyboomjahre in den Sechzigerjahren liegt. Ein weiterer Grund, der das Wachstum erklärt, ist der Zuzug. 1 791 592 Menschen sind in den vergangenen 17 Jahren nach München gekommen; 1 548 918 haben die Stadt wieder verlassen.14.01.2018

Weitere Links zum Thema "Warum wächst München heute noch?"

Demografiebericht - München wächst - vor allem am Stadtrand
Innenstadtbezirke in München werden kaum an Einwohnerzahlen zulegen. ... Die westliche Endstation der U 5 ist allerdings immer noch in Pasing, dabei ... 40 000 Menschen erhöhen und damit im Vergleich zu heute nahezu ...

München wächst (langsam) weiter – Neuer Zeitpunkt für 1,85 ...
Lebten 2018 noch rund 1 570 587 Menschen in München, sind es heute gut 13 343 mehr (1 583 930). Dabei wird die Stadt nicht nur immer ...

Bayern-Trend: Nicht nur München wächst weiter - doch ...
Einwohner-Trend: Regionen um München wachsen - im Norden sieht es ... zwischen Nürnberg* und Bamberg sind noch im positiven Bereich.