Was ändert sich für Arbeitnehmer 2021?

Der Mindestlohn steigt bis zum 1. Juli 2022 in vier Stufen von derzeit 9,35 Euro auf 10,45 pro Stunde. Ab 1. Januar 2021 sind 9,50 Euro Pflicht, ab 1. Juli dann 9,60 Euro – die nächste Erhöhung erfolgt im drauf folgenden Jahr.30.12.2020

Was ändert sich ab 2021?
Neues Jahr, neue Gesetze: Hier sehen Sie, was sich in 2021 ändern wird. Zum Beispiel Masern-Impfpflicht, eRezept, Tabakwerbung, Ferkelkastration, Lebensmittelzulassungen. Wohngeld-Leistungen werden erhöht, das Baukindergeld endet, Energielabels werden erneuert, viele Einwegprodukte aus Plastik werden verboten.

Was ändert sich 2021 steuerlich?
Die meisten Steuerzahler müssen ab Januar 2021 erheblich weniger Steuern zahlen als im Jahr 2020. Mehr absetzen können Fernpendler, Menschen mit einer Behinderung und Pflegende. Auch für das Homeoffice gibt es eine neue Pauschale. Und der Soli fällt für viele ebenfalls weg.

Was ändert sich 2021 Kindergeld?
Januar 2021 erhalten Eltern mehr Kindergeld. Konkret gibt es monatlich 15 Euro mehr pro Kind. Das heißt: 219 Euro für die ersten beiden Kinder, 225 Euro für Kind drei und 250 Euro für weiteren Nachwuchs.

Was ändert sich ab 1.2 2021?
Das Kindergeld steigt im um 15 Euro im Monat. Für das erste und zweite Kind gibt es jeweils 219 Euro, für das dritte Kind 225 Euro und für das vierte und für jedes weitere Kind jeweils 250 Euro pro Monat. Der steuerliche Kinderfreibetrag steigt um 288 Euro auf 5.460 Euro.

Weitere Links zum Thema "Was ändert sich für Arbeitnehmer 2021?"

Was sich 2021 für Arbeitnehmer ändert: Kaum ... - Handelsblatt
Jahresausblick New Work, Vergütung, Entlastungen – Was sich 2021 für Arbeitnehmer ändert. Corona wirkt sich aus: Im neuen Jahr stagnieren ...

Was ändert sich 2021 für Arbeitnehmer und Verbraucher ...
Gesetzliche Neuerungen 2021. Auf diese rechtlichen Änderungen müssen Sie sich 2021 als Arbeitnehmer bzw. Arbeitgeber einstellen. Arbeitnehmer und ...

Gesetzesänderungen 2021: Neue Gesetze im Überblick ...
Das müssen Unternehmer, Arbeitnehmer, Anleger, Vermieter, Rentner, Arbeitslose und Familien jetzt wissen. Inhalt: Das ...