Wann steht dem Vater die Hälfte vom Kindergeld zu?

Das Kindergeld für ein minderjähriges Kind steht den Eltern zu – und zwar beiden Elternteilen je zur Hälfte. Es wird jedoch in voller Höhe an den Elternteil ausbezahlt, bei dem das Kind wohnt. Deshalb darf der Elternteil, der den Kindesunterhalt zahlen muss, die Hälfte des Kindergelds vom Unterhalt abziehen.

Hat ein Vater Recht auf das halbe Kindergeld?
Bekommt der betreuende Elternteil das Kindergeld (meistens die Mutter), so kann der unterhaltspflichtige Elternteil (meistens der Vater) die Hälfte dieses Kindergelds auf den Unterhalt, den er zahlen muss, anrechnen. Derzeit (2021) beträgt das Kindergeld z.B. für die ersten beiden Kinder jeweils 219,- Euro.

Warum wird halbes Kindergeld vom Unterhalt abgezogen?
Warum wird das Kindergeld nur zur Hälfte dem Unterhalt angerechnet? Warum wird nur das halbe Kindergeld vom Versorgungsbedarf aus der Düsseldorfer Tabelle abgezogen? Die Kinder leben im Haushalt der Mutter und deswegen bekommt sie das komplette Kindergeld überwiesen.

Welcher Elternteil hat Anspruch auf das Kindergeld?
Kindergeld wird für ein Kind immer nur einem Elternteil gezahlt. Wenn die Eltern getrennt leben, dann bekommt das Elternteil das Kindergeld, bei dem das Kind die meiste Zeit lebt. Wenn der andere Elternteil Unterhalt zahlen muss, dann verringert sich der Unterhalt um die Hälfte des Kindergeldes.

Kann man Kindergeld teilen?
Betreuen Eltern nach der Trennung gemeinsam ihr Kind, müssen sich das Kindergeld unter sich aufteilen. ... Betreuen getrennt lebende Eltern gleichberechtigt die gemeinsamen Kinder, steht jedem die Hälfte vom Kindergeld zu. Der Elternteil, der das Kindergeld bezieht, muss den anderen auszahlen.

Weitere Links zum Thema "Wann steht dem Vater die Hälfte vom Kindergeld zu?"

Kindergeld: Anrechnung auf den geschuldeten Kindesunterhalt
Bei minderjährigen Kindern steht das Kindergeld grundsätzlich beiden Eltern je ... Vater) die Hälfte dieses Kindergelds auf den Unterhalt, den er zahlen muss, ...

Vater behält Hälfte des Kindergeldes, steht ihm das zu ...
Hälfte Kindergeld wird daher mit dem Unterhalt verrechnet und das steht ihm zu, solange er sich finanziell um das Kind kümmert. Zahlt er nicht oder zu wenig, ...

Anrechnung von Kindergeld auf den Unterhalt ...
Bewertung von Scheidung.org