Wie alt für Haartransplantation?

Prinzipiell ist eine Haartransplantation in jedem Alter möglich. Es gibt kaum einen Patienten, der zu jung und keinen, der zu alt für eine Behandlung ist. Wichtig ist der Untersuchungsbefund, sodass man die Haartransplantation zum richtigen Zeitung im Leben durchführt.

Wie alt muss man für eine Haartransplantation sein?
Eine Haartransplantation kommt also dann in Frage, wenn andere Therapien versagen. Beim hormonell bedingten Haarausfall des Mannes raten viele Ärzte aber von zu frühen Eingriffen ab. Sie empfehlen ein Mindestalter von 30 bis 35 Jahren. Der Haarausfall sollte bereits weitgehend zum Stillstand gekommen sein.

In welchem Alter fallen die Haare aus?
Zum Schutz der Kopfhaut wechseln vermehrt Haarwurzeln von der Wachstums- in die Ruhephase. Etwa 3-4 Monate später, also im Herbst, fallen diese Haare dann aus.

Für wen ist Haartransplantation geeignet?
Im Allgemeinen eignet sich jeder der unter Haarausfall leidet für eine Haartransplantation. Bei haarlosen Bereichen, ausgedünnten, oder kahlen Kopfstellen, Geheimratsecken, Problemen mit dem Haaransatz und in vielen weiteren Fällen ist eine Haartransplantation von Erfolg gekrönt.

Ist eine Haartransplantation dauerhaft?
Das Ergebnis einer Haartransplantation hält ein Leben lang. Die Haare, welche wir bei der Transplantation verwenden, sind nicht vom hormonbedingten Haarausfall betroffen.

Weitere Links zum Thema "Wie alt für Haartransplantation?"

Haartransplantation ab welchem Alter? | Dr. Acar
Wann ist ein Patient zu jung oder zu alt für eine Haartransplantation? Wann ist das ideale Alter ...

Ideales Alter Haartransplantation » meineHaarklinik.de
Die FUE Haartransplantation ist fast bei jedem Patienten möglich. Patienten, die unter sehr schweren Gesundheitsproblemen leiden, wie zum ...

▷ 7 Voraussetzungen für eine Haartransplantation + Tipps ...
Wie alt muss man für eine Haartransplantation sein? Ab welchem Alter ist eine Haartransplantation sinnvoll? Diese Fragen werden immer wieder in Fachkreisen ...