Wie hoch ist das steuerfreie Einkommen?

Verdienen Sie auch nach den Abzügen von Werbungskosten, Sonderausgaben und außergewöhnlichen Belastungen noch mehr als 9.744 Euro, dann ist Ihnen der Grundfreibetrag trotzdem steuerfrei sicher. Sie müssen erst ab dem 9.745sten Euro Steuern zahlen.15.01.2021

Welches Jahreseinkommen ist steuerfrei 2020?
Wer als Alleinstehender im Jahr 2021 ein steuerpflichtiges Einkommen bis 9.744 Euro (2022: 9.984 Euro, 2020: 9.408 Euro, 2019: 9.168 Euro, 2018: 9.000 Euro) hat, muss keine Einkommensteuer zahlen; für Verheiratete gelten die doppelten Beträge, also 19.488 Euro für 2021 (2022: 19.968 Euro, 2020: 18.816 Euro, 2019: ...

Wie viel Einkommen ist bei Rentnern steuerfrei?
Wie viel Rente darf ich haben, ohne Steuern zu zahlen? Rentner müssen dann Steuern zahlen, wenn der zu versteuernde Anteil ihrer Rente über dem steuerfreien Grundfreibetrag liegt. Aktuell liegt der für Singles bei 9000 Euro pro Jahr, bei Ehepaaren sind es insgesamt 18.000 Euro pro Jahr.

Wie hoch ist der Grundfreibetrag für Rentner 2020?
9.408 Euro

Wie hoch darf der Freibetrag sein?
2019 liegt der Grundfreibetrag bei 9.168 € für Alleinstehende, bei 18.338 € für Verheiratete und eingetragene Lebenspartner.

Weitere Links zum Thema "Wie hoch ist das steuerfreie Einkommen?"

Was ist der Grundfreibetrag? Wie hoch ist der? - Taxfix
Der Grundfreibetrag umfasst ein steuerfreies Einkommen. 2021 liegt er bei 9.744 EUR. Erfahre hier mehr.

Grundfreibetrag 2022, 2021, 2020, ... (Tabelle und Infos)
Der Grundfreibetrag ist der Teil des Einkommens, der steuerfrei belassen wird. Das heißt, es muss keine Einkommensteuer auf diesen Betrag gezahlt werden. ... Einkommensteuer veranlagt, ist der jährliche steuerfreie Betrag doppelt so hoch.

Einkommensteuergesetz: Das bleibt steuerfrei | Steuern.de
wann sich eine Einkommensteuererklärung lohnt. welche steuerfreien Einnahmen es gibt. Einkommensteuergesetz: Diese 7 Einkunftsarten sind steuerpflichtig.