Wie viele Eisbären gab es früher?

Sie basiert auf einer Schätzung, in den 1950/1960er Jahren habe es weltweit lediglich 5.000 Tiere gegeben – diese Zahl aber wurde rückblickend als zu niedrig revidiert.

Wie viele Eisbären gab es 1960?
Eisbären haben sich stark vermehrt: Seit 1960 von 5.000 auf über 25.000 Tiere! Der Grund: Jagdverbote! UPDATE 15.4.2017: Eisbären sind auf 28.500 Exemplare gewachsen, wie neueste Zählungen zeigen. Seit 1960 haben sich die Eisbären in der Arktis von 5.000 auf über 25.000 Exemplare vermehrt!

Wie viele Eisbären gibt es noch auf der Welt?
Weltweit: 22.000 bis 31.000 Eisbären (IUCN 2016). Es gibt 19 Eisbärpopulationen mit je einigen 100 bis mehreren 1.000 Tieren.

Wie lange gibt es noch Eisbären?
Es sind dramatische Zahlen: In der Beauford See in Alaska und im Nordwesten Kanadas sind die Eisbären seit Beginn des Jahrhunderts um rund 40 Prozent zurückgegangen. 2004 wurden noch 1.500 Eisbären gezählt. Zuletzt waren es nur noch 900, wie die Fachzeitschrift Ecological Applications berichtet.

Wird der Eisbär aussterben?
Gefährdet (Abnehmend)

Weitere Links zum Thema "Wie viele Eisbären gab es früher?"

Eisbären - WWF Deutschland
Eisbären: Die Lebensgrundlage schmilzt. Die Eisbären werden immer weniger – und das sehr viel schneller als befürchtet. Helfen Sie den Eisbären.

Behauptung: „Die Zahl der Eisbären nimmt trotz Klimawandel ...
Eisbären müssen oft über viele Monate ohne Nahrung auskommen. ... wo der Klimawandel früher zu bemerken ist als weiter nördlich, schon heute zu ...

Eisbär – Wikipedia
Der Eisbär (Ursus maritimus), auch Polarbär genannt, ist eine Raubtierart aus der Familie der ... Viele Eisbären sind daher immer häufiger gezwungen, neue ... gab es sogar einen Mythos, wonach ein besonders hervorgehobener Eisbär „Herr ... Braunbär bereits vor 338.000 bis 934.000 Jahren ereignete, also viel früher, als ...