Was passiert mit meinem ersparten bei einer Finanzkrise?

Was passiert mit meinen Spareinlagen? Die Einlagen deutscher Sparer sind in hohem Maße geschützt: Der Staat schreibt vor, dass 90 Prozent der Beträge auf Tagesgeld-, Festgeld- oder Girokonten nicht antastbar sind. Allerdings gilt diese Regel nur bis zu einem Betrag von 20 000 Euro pro Kunde.

Was passiert mit meinem Geld bei einer Finanzkrise?
Was passiert mit meinem Geld, wenn die Bank, bei der es liegt, pleite geht? Dann greift die gesetzliche Einlagensicherung. Sie schreibt vor, dass pro Kunde 90 Prozent, höchstens 20 000 Euro sicher sein müssen. Wer 20 000 Euro angelegt hat, bekommt also 18 000 Euro zurück, bei 25 000 Euro gibt es 20 000 Euro zurück.

Was passiert mit Krediten bei Rezession?
Eine Rezession ist nicht mehr abzuwenden, das geht auch an den Banken nicht spurlos vorbei. Vor allem besteht die Gefahr, dass Kredite nicht mehr zurückgezahlt werden können. Zugleich steigt der Bedarf an Darlehen, wenn Unternehmen Einnahmen wegbrechen und Finanzmittel für ihre laufenden Ausgaben fehlen.

Was passiert mit Gespartem Geld?
Mit gespartem Geld Kredite tilgen Um in Zukunft Kosten zu sparen, kann das aktuell gesparte Geld dazu genutzt werden, laufende Kredite zu tilgen. ... Das hängt vom jeweilig abgeschlossenen Kredit ab. Je schneller die Raten damit nach unten gehen, desto weniger Zinsen muss man künftig zahlen.

Wie sicher ist das Geld auf dem Girokonto?
Grundsätzlich können Sie beruhigt sein: Wenn Sie eine Anlage bis maximal 100.000 Euro bei einer deutschen Bank haben, ist Ihr Geld sicher. Das heißt grundsätzlich, dass Ihr Vermögen auf dem Girokonto grundsätzlich sehr gut abgesichert ist.

Weitere Links zum Thema "Was passiert mit meinem ersparten bei einer Finanzkrise?"

Finanzkrise - Wie sicher ist mein Geld? - Stiftung Warentest
Was passiert mit meinem Geld, wenn die Bank, bei der es liegt, pleite geht? Dann greift die gesetzliche Einlagensicherung. Sie schreibt vor, dass ...

Finanzkrise und die Folgen: Was droht in einer ... - WiWo
Finanzkrise und die Folgen Was droht in einer Weltwirtschaftskrise? Seite 2/5. Das Worst-Case-Szenario.

13. Was sind die Folgen einer Finanzkrise? - Hoch im Kurs
Aus einer Finanzkrise kann eine weltweite Wirtschaftskrise entstehen, also ein starker Rückgang der Konjunktur, Rezession genannt. Dies geschieht dann ...