Was kann ein Eisbär?

Sie können große Distanzen schwimmen und folgen dabei ihren starken Geruchssinn um Robben zu finden, die sich zum Luft holen um Öffnungen im Meereis versammeln. Die Bären können nicht schnell genug schwimmen um einer entkommenen Robbe im Wasser zu folgen.

Was können Eisbären besonders gut?
Im offenen Wasser gelingt es Eisbären kaum, Robben zu erbeuten. Während des Winters bieten sich dagegen auf Packeisfeldern an Eisspalten beste Jagdbedingungen. Eisbären können durch ihren guten Geruchssinn Robben in mehr als einem Kilometer Entfernung oder unter ein Meter dicken Eis- oder Schneeschichten aufspüren.

Hat der Eisbär Feinde?
Eisbärenmännchen werden bis zu drei Meter groß und zwischen 300 und 600 Kilogramm schwer. Sie sind sehr gute Sprinter und können Geschwindigkeiten von 40 Stundenkilometern erreichen. Eisbären haben keine natürlichen Feinde und daher keine Angst vor Menschen – was sie oft das Leben kostet.

Was fressen Eisbären im Sommer?
Robben

Was ist die Nahrung von Eisbären?
Gelegentlich machen sie auch Jagd auf Walrosse, Belugas, Narwale, Fische und Seevögel sowie deren Eier. Auch Kadaver gestrandeter Wale, kleiner Landsäugetiere und größerer Ren- tiere verschmähen sie nicht. Sozialverhalten & Fortpflanzung: Eisbären sind Einzelgänger.

Weitere Links zum Thema "Was kann ein Eisbär?"

Steckbrief: Eisbär - Wissen - SWR Kindernetz
Durch das Fell an den Füßen sowie die Schwimmhäute können Eisbären auf dem Schnee wie mit Schneeschuhen gehen, ohne einzusinken. Die einzigen ...

Steckbrief Eisbär - tiergarten.nuernberg.de
Der Eisbär kann das schneebedeckte Atemloch einer Robbe aus einem Kilometer Entfernung wittern; Kadaver können vermutlich aus über 30 ...

Eisbär – Wikipedia
Eisbären können durch ihren guten Geruchssinn Robben in mehr als einem Kilometer Entfernung oder unter ein Meter dicken Eis- oder Schneeschichten ...