Wie alt wird man in Deutschland durchschnittlich?

80,89 Jahre (2018)

Wie alt wird man im Durchschnitt?
Die durchschnittliche Lebenserwartung bei der Geburt in Deutschland belief sich 2020 für Männer auf 78,9 und für Frauen auf 83,6 Jahre. Damit hat sich die Lebenserwartung seit dem 19. Jahrhundert rasant entwickelt und sich gegenüber der 1870er Jahre mehr als verdoppelt.

Wie alt wird ein heute 70 jähriger?

In welchem Alter sterben die meisten?
Bei allen Todesursachen stieg das durchschnittliche Sterbealter seit 1980 an. Das höchste durchschnittliche Alter, das heute für Männer bei knapp 79 (Männer) beziehungsweise knapp 86 (Frauen) Jahren liegt, findet man bei Männern und Frauen, die aufgrund von Erkrankungen des Kreislaufsystems sterben.

Wie viel Jahre leben Frauen länger?
In Deutschland im Zeitraum 2016/18 betrug die Lebenserwartung für Männer 78,5 Jahre und für Frauen 83,3 Jahre.

Weitere Links zum Thema "Wie alt wird man in Deutschland durchschnittlich?"

Lebenserwartung in Deutschland bis 2060 | Statista
Die durchschnittliche Lebenserwartung bei der Geburt in Deutschland belief sich 2020 für Männer auf 78,9 und für Frauen auf 83,6 Jahre. Damit hat sich die ...

Durchschnittliche Lebenserwartung von Frauen & Männern in ...
Die Menschen in Deutschland werden immer älter. ... Lebenserwartung in Deutschland Wie alt werden Frauen und Männer in Deutschland? ... werden zukünftig im Durchschnitt vier Jahre älter als Männer, betrachtet man ...

Lebenserwartung von Männern und Frauen in Deutschland ...
Kalenderwoche 2021: 4 % über dem Durchschnitt der Vorjahre. Nach einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind in der ...

Die Lebenszeit-Tabelle: So alt werden Menschen in den 16 ...
65-jährige Männer werden durchschnittlich 82,5 Jahre alt. ... Damit liegt Deutschland etwa im Durchschnitt der 28 EU-Länder - bei den Jungen ...