Welche Leistungen Kind Bayern?

Der Freistaat Bayern gewährt den Eltern für jedes Kind im zweiten und dritten Lebensjahr, das heißt vom 13. bis zum 36. Lebensmonat, 250 Euro pro Monat, ab dem dritten Kind 300 Euro pro Monat. Das Familiengeld ist eine Leistung für alle Familien, unabhängig von Einkommen, Betreuungsform oder Erwerbstätigkeit.

Welche Leistungen mit Kind?
das Mutterschaftsgeld und Elterngeld, das Kindergeld und der Unterhaltsvorschuss. Daneben gibt es Leistungen, die sich speziell an Kinder mit Behinderung und ihre Familien richten. Gerade in den ersten sechs Jahren brauchen sie oft besondere Unterstützung.

Welche Leistungen für Kinder in Bayern?
Das Familiengeld erhalten alle Eltern mit ein- und zweijährigen Kindern. Mit dem Familiengeld werden das bisherige Betreuungsgeld und das Landeserziehungsgeld gebündelt und aufgestockt: Für erste und zweite Kinder jeweils 250 Euro monatlich pro Kind (für 24 Monate also 6.000 Euro)

Welche Leistungen nach Geburt des Kindes?
Kindergeld. Kindergeld können Sie nach der Geburt beantragen. Es sichert die grundlegende Versorgung Ihrer Kinder ab der Geburt und mindestens bis zu deren 18. Geburtstag.

Welche Gelder bekommen Eltern in Bayern?
Der Freistaat Bayern gewährt den Eltern für jedes Kind im zweiten und dritten Lebensjahr, d. h. vom 13. bis zum 36. Lebensmonat, 250 Euro pro Monat, ab dem dritten Kind sogar 300 Euro pro Monat. Das Familiengeld erhalten Eltern für ihre Kinder, die ab dem 1. Oktober 2015 geboren sind.

Weitere Links zum Thema "Welche Leistungen Kind Bayern?"

Familienland Bayern - Finanzielle Leistungen
Bayerisches Familiengeld: Eltern mit ein- bis zweijährigen Kindern in Bayern; 250 Euro pro Kind und Monat (ab dem 3. Kind: 300 Euro). Beitragszuschuss: ...

Familien finanziell entlasten
Bayern engagiert sich über die Bundesleistungen hinaus mit einer eigenen ... Auf die Leistungen der „Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind“ besteht kein ...

Für Eltern & Familien in Bayern
Alle Anlaufstellen und weitere Angebote wie die Landesstiftung Mutter und Kind. Betreuungsgeld, Landeserziehungsgeld & Co: Leistungen für Familien.