Wie lange kann ein Eisbär Schwimmen?

Eisbären sind sehr gute Schwimmer, jagen jedoch üblicherweise nicht im Wasser nach Beute. Schwimmend können sie mehr als fünf Kilometer in der Stunde zurücklegen. Tauchgänge von zwei Minuten bereiten ihnen keinerlei Schwierigkeit; die Tauchtiefe beträgt aber selten mehr als zwei Meter.

Wie lange können Eisbären ohne Pause schwimmen?
Forscher des Geologischen Dienstes der USA (USGS) berichten im Fachblatt "Polar Biology", dass der Bär 232 Stunden ohne Pause geschwommen ist - bei Wassertemperaturen von zwei bis sechs Grad. In diesen fast zehn Tagen legte das Weibchen im Spätsommer 2008 kaum vorstellbare 687 Kilometer zurück.

Wie gefährlich ist der Eisbär?
Gefährliche Begegnungen mit dem Menschen sind selten; aber, wenn sie hungrig genug sind, können Eisbären in der Tat Menschen angreifen und fressen. Da immer mehr Packeis schmilzt, wird mit einer Erhöhung dieser Begegnungen gerechnet.

Wie lang kann ein Eisbär werden?

Hat der Eisbär Feinde?
Eisbärenmännchen werden bis zu drei Meter groß und zwischen 300 und 600 Kilogramm schwer. Sie sind sehr gute Sprinter und können Geschwindigkeiten von 40 Stundenkilometern erreichen. Eisbären haben keine natürlichen Feinde und daher keine Angst vor Menschen – was sie oft das Leben kostet.

Weitere Links zum Thema "Wie lange kann ein Eisbär Schwimmen?"

Hungriges Raubtier: Eisbär schwimmt fast 700 Kilometer am ...
Manchmal schwimmen die hungrigen Tiere der Beute auch hinterher - und überwinden dabei unglaubliche Distanzen, wie ein aktueller Fall ...

Polarbären: Bei Eisschmelze schwimmen sie weite Strecken ...
Wander-Wunder Eisbären schwimmen Hunderte Kilometer ohne Pause ... dass sie auch lange Strecken schwimmen können, sagt Oakley.

Eisbär schwimmt 700 Kilometer - PolarNEWS
Eisbären können auf der Suche nach Futter schwimmend extreme Distanzen ... einfach zu anstrengend diese lange Distanzen zu schwimmen.