Wie hieß der erste Präsident der Bundesrepublik Deutschland?

Liste der Staatsoberhäupter Deutschlands – Wikipedia

Wie hieß der erste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland?
September 1949 bis zur Wahl des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss am 12. September 1949 fungierte zunächst der neugewählte Bundesratspräsident Karl Arnold als kommissarisches Staatsoberhaupt. Zuvor war das Amt nicht besetzt.

Wer ist das Oberhaupt von Deutschland?
Frank-Walter Steinmeier

Wer ist höher Bundespräsident oder Kanzler?
Allerdings ergibt sich aus der Staatspraxis eine inoffizielle Rangfolge: Bundespräsident (Staatsoberhaupt) Präsident des Deutschen Bundestages (Vertreter der Legislative) Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland (Vertreter der Exekutive)

Wie heissen die Bundespräsidenten?
Januar 2015 die Altbundespräsidenten Walter Scheel, Richard von Weizsäcker, Roman Herzog, Horst Köhler, Christian Wulff und Joachim Gauck. Aktuell leben nur noch die vier (Alt-)Bundespräsidenten, die ihr Amt im 21. Jahrhundert angetreten haben: Horst Köhler, Christian Wulff, Joachim Gauck und Frank-Walter Steinmeier.

Weitere Links zum Thema "Wie hieß der erste Präsident der Bundesrepublik Deutschland?"

Bundespräsident (Deutschland) – Wikipedia
Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland ... zur Wahl des ersten Bundespräsidenten werden dessen ... Juni 2010 nahm der Präsident des Bundesrates, ...

Die deutschen Bundespräsidenten | bpb
Als erster Bundespräsident hatte er die außenpolitische Aufgabe, das schlechte ... Diese Kampagne, die auch in der Bundesrepublik Deutschland ... Seine Präsidentschaft zeichnete sich bei allem Drang zu klaren Worten ...

Alle Bundespräsidenten von Deutschland seit 1949 im Überblick
Rasch machte er deutlich, dass er nicht nur Präsident aller Deutschen, sondern auch ... Er war als erster Sozialdemokrat Staatsoberhaupt der Bundesrepublik.