Wird in Togo Deutsch gesprochen?

Togo ist ein multilinguales Land. Amtssprache ist Französisch. Nationalsprachen sind Ewe und Kabiyé. In Togo sprechen etwa 100.000 Menschen Deutsch als Fremdsprache.

War Togo eine deutsche Kolonie?
Nachdem sie ihren Besitz auch mit Gewalt weiter ins Landesinnere ausgedehnt hatten, herrschten sie über etwa eine Million Menschen in dem nicht ganz 90.000 Quadratkilometer großen Landstrich, der sich von einem kurzen Küstenstreifen weiter ins Landesinnere hinein zog. Togo war die kleinste deutsche Kolonie in Afrika.

Was spricht man in Togo?
Neben Ewe, Kabiye und verschiedenen Kwa- und Gur-Sprachen wird auch die Amtssprache Französisch gesprochen. Dazu kommen noch die „Togo-Restsprachen“, wie etwa das Akebu und einige weitere.

Was ist heute Togo?
Die Deutsche Kolonie Togo, auch nur Togo, Togoland oder Deutsch-Togo, war von 1884 bis 1916 eine deutsche Kolonie (auch Schutzgebiet). Das damalige Gebiet umfasste die heutige Republik Togo und den östlichsten Teil des heutigen Ghana und hatte eine Fläche von ca. 87.200 km².

Was bedeutet Togo?
Der Anglizismus to go [tu ɡəu], to-go, take away, take-away und take-out (engl., zu dt. „zum Mitnehmen“), deutsch auch Außer-Haus-Verkauf, beschreibt ein Verkaufskonzept von Restaurants und Essensständen, bei dem Speisen und Getränke mitgenommen und außerhalb der Lokalität verzehrt werden.

Weitere Links zum Thema "Wird in Togo Deutsch gesprochen?"

Liste der Sprachen Togos – Wikipedia
Die Liste der Sprachen Togos führt alle in Togo vorkommenden Sprachen sowie deren alternative Bezeichnungen auf. Die Zahl der in Togo gesprochenen ...

Tag der deutschen Sprache 2017 in Togo - YouTube
Verein Deutsche Sprache e. V. ... dazu beitragen, dass mehr Studenten und Schüler in Togo Deutsch ...

Togo und die Deutschen | Afrika | DW | 26.04.2010
DW-Reporterin Sandrine Blanchard hat mit dem Togoer Kolonialära-Experten Amegan Kwassivi Francis gesprochen. Deutsche Kolonialbeamte ...